für Pflegepersonal

Sie sind der Profi, jeden Tag aufs Neue. Ansprechpartner für Erkrankte und Betroffene aber auch für Ärzte, denen sie reflektieren, wie es den Patienten geht, Besonderheiten und unter Umständen Ihren ganz persönlichen Eindruck. Sie sind zuständig für das persönliche Wohl des Erkrankten, für seine Medikation und Betreuung, auch in schwierigen Momenten. Viele der Abläufe sind sicherlich Routine, aber es gibt auch Fälle oder Situationen, auf die Sie nicht vorbereitet sind.

 

In der Krankenhausroutine ist kaum noch Platz für Supervisionen bzw. das Angebot ist häufig so gestaltet, dass man es eher als Eingeständnis einer Schwäche wahrnimmt denn als Unterstützung. Dabei sind Sie sind einer der wichtigsten Bausteine im Gesundungsprozess des Patienten, nehmen sie sich und ihre Bedürfnisse ernst. Mitgefühl zu haben ist eine ihrer größten Stärken, erst wenn daraus Mitleid wird, ist Hilfe wichtig und richtig.

 

Warten Sie nicht, bis ihre eigene Gesundheit in Mitleidenschaft gezogen wird, sondern kommen Sie zu uns. Geben sie sich Raum für Gespräche über belastende Ereignisse oder Umstände, wir helfen ihnen neue Perspektiven und Einsichten zu finden. Sie haben sich für einen besonderen Beruf entschieden, sie haben auch den Anspruch auf besondere Unterstützung.