Tina Scheid

Hallo, mein Name ist Tina.

Rückblickend auf meine Brustkrebs-Erkrankung im April 2017 kann ich dankbar und wertschätzend festhalten, dass es der Mix aus externen und internen Ressourcen war, der mir in dieser herausfordernden und transformativen Zeit geholfen hat.

Als externe Ressourcen haben mich meine Familie und Freunde unterstützt, aber auch die aktive Zusammenarbeit mit den Ärztinnen und Ärzten am UKE und der ehrliche Austausch mit meiner Psychoonkologin haben mir damals wie heute sehr geholfen.

Um gleichzeitig meine internen Ressourcen zu stärken, habe ich von Anfang an auf die unterstützende Wirkung von Yoga, Atemübungen, Entspannungsübungen, Meditationen, Journaling und Visualisierungen gesetzt.  Damals wie heute trägt mich diese Routine durch den Alltag, vor allem durch Phasen, wenn sich eine depressive Erschöpfung zeigt oder wenn Rezidivängste aufkommen. 

 

Als Psychoonkologin unterstütze ich Krebspatienten und ihre Angehörigen, die eigenen externen und internen Ressourcen zu erkennen, zu stärken und effektiv einzusetzen. Von der Diagnose, über die Therapie bis zur Nachsorge und weit darüber hinaus finden wir gemeinsam Möglichkeiten, den zahlreichen und sich immerzu verändernden Herausforderungen einer Krebserkrankung zu begegnen. Von der Information zu hilfreichen Sozialleistungen bis hin zum Austausch über existentielle Sinnfragen finden wir zu jeder Zeit und Phase ihrer Krebserkrankung die passenden Themen. Und ausreichend Zeit zum Lachen und zum Weinen. Immer wieder, mutig uns selbstbestimmt. 

 

Ich integriere in unsere Treffen neben informativen Gesprächen zur Krebserkrankung vor allem Atem- und Entspannungsübungen und wir besprechen zahlreiche Methoden, die Ihnen im Alltag helfen mit körperlichen, mentalen und emotionalen Nebenwirkungen der Erkrankung umzugehen. Zu diesen Methoden gehören einfachen Yogaübungen, Körperarbeit, das Erstellen von Energietagebüchern, Übungen gegen Unruhe und Panikattacken, Journaling, Visualisierungen und Meditationen. Wir passen unsere Treffen ganz individuell und einzigartig auf Sie und Ihre aktuellen Bedürfnisse an.


Die Basis meiner Tätigkeit bilden die folgenden Ausbildungen:

Psychoonkologin (2021, Grüne Schule Hamburg)

Heilpraktikerin für Psychotherapie (in Ausbildung, Grüne Schule Hamburg)

Yoga-Lehrerin (2013, 200 Stunden, Power Yoga Germany Hamburg)

Yoga Nidra-Lehrerin (2020, 40 Stunden, Yogarupa Rod Stryker)

Breathwork-Lehrerin (2018, 200 Stunden, Max Strom)

Mental Health First Aid-Ersthelfer (2021, MHFA Online)

 

Weitere Details finden Sie auf meiner Webseite  www.tinascheid.de 

Bei Rückfragen schreiben Sie uns gerne eine EMail. 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.